Gerätewagen Transport 1-74

Der GW-T wurde im Jahr 2017 als Ersatz für das TSF beschafft, welches an die Jugendfeuerwehr übergeben würde. Er wurde von Mitgliedern unserer Wehr in Eigenleistung in unzähligen Arbeitsstunden umgebaut. Der Gerätewagen kann eine Staffelbesatzung transportieren.

Der Gerätewagen wird bei Ölspuren, Wasserentnahmen aus offenen Gewässerern und bei Großschadenslagen genutzt, um diverses Material an die Einsatzstelle zu Transportieren. Die Ladebordwand hat eine Hubleistung von 1,5 Tonnen. Mit dem am Heck montierten Lichtmast, an dem der Powermoon angebracht werden kann, und der modernen LED Umfeldbeleuchtung wird jede Einsatzstelle taghell.

Standardbeladung:

  • Tragkraftspritze 8 mit Zubehör
  • Gitterbox Schläuche (30x B-Schlauch)
  • Motorsäge + Ausrüstung
  • Euroblitzer
  • Powermoon
  • Lichtmast
  • Rettungsplattform

Mögliche Beladung:

  • Gitterbox Ölspur (Ölbinder, Besen & Schaufel, Ölspurschilder)
  • Gitterbox Ölsperre (Ölsperre, Watthose)
  • Gitterbox Wasser 1 (2x Wassersauger)
  • Gitterbox Wasser 2 (2x Wassersauger)
  • Gitterbox Wasser 3 (2x Wassersauger) Landkreis
  • Gitterbox Wasser 4 (2x Wassersauger) Landkreis
  • Gitterbox Wasser 5 (4x Tauchpumpe, 2x Abwassertauchpumpe)
  • Gitterbox Wasser 6 (4x Tauchpumpe, 2x Abwassertauchpumpe) Landkreis